Montag, 1. Juli 2013

Es blüht....



Der Monte Rosa wächst, es blüht also heftig!


Der zweite Offene Rosengarten war verregnet, am Nachmittag kamen dann aber mit der Sonne doch noch einige Besucher und heute und morgen Rosenfreunde, die mich über den Blog gefunden haben.

Aber durch den Offenen Garten kommen im Herbst drei Fundrosen aus dem Nachbardorf in den Park. Zwei sind schon sicher bestimmt:
Rosa x centifolia 'Minor' und 'Henri Martin'.
Die Dritte ist 'Agatha' oder Rosa x francfofurtana agatha.


Da gehen aber einige Namen durcheinander und es muss noch etwas geforscht werden, aber die Besitzerinnen sind glücklich, dass zwei ihrer Rosen bereits wieder einen Namen haben!
 

Kommentare:

  1. So ein netter Blütenberg und es ist doch schön, wenn Rosen bestimmt werden können.
    Ich glaube, Du mußt mal bei mir vorbei kommen :-)
    Lieben Gruß Cordula

    AntwortenLöschen
  2. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen, aber so eine Entfernung, schade.
    Dass du deinen Nachbarinnen helfen konntest ist ja klasse.
    Hab auch einige namenlose Vertreterinnen im Garten, früher hatte ich da den Draht noch nicht für.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen