Dienstag, 18. Juni 2013

Tag der geschlossenen Rosen ...


Am Sonntag um 10 Uhr öffnete mein Garten und zahlreiche interessierte Gartenbesitzer kamen - nur meine Rosen hatten nicht geöffnet! Ich will ja bei der Wahrheit bleiben: 2,3% meiner Rosen blühten = 7 Stück! Aber Tausende schwellender und Farbe zeigender Knospen ließen Großes erahnen und erwarten. Ich hatte am Freitag beschlossen, einen zweiten Termin anzubieten und alle Besucher haben versprochen wiederzukommen! Ich bin auch sicher, sie werden Freunde und Nachbarn mitbringen!

 
Madame Alfred de Rougemont


Fundrose "Dorothee Heidorn"


Gil Blas - am Freitag erstanden!



Blush Hip - da bekam man schon einen Eindruck von dem, was in 2 Wochen zu sehen sein wird!


Blush Damask - sehr ähnlich zu Blush Hip, die Blüten sind jedoch fast doppelt so groß!


Sidonie


 Agnes
 
Diese 7 Rosen blühten, andere waren ganz kurz davor und blühten am nächsten Tag und heute früh waren es bereits zweiundzwanzig.
Falls jemand Lust hat am 29. Juni zu kommen, es sind alle herzlich eingeladen. Bis dahin wird es hier noch viele Bilder geben.
 

1 Kommentar:

  1. Hallo Rudolf,
    ja, dieses Jahr ist wirklich anders. Und hoffentlich bleibt es nun nicht so warm wie heute, und gewittert dann so extrem wie es der Wetterbericht ab morgen ankündigt. Denn dann wären Deine Rosen ev. schon zum nächsten Termin fast verblüht oder zerzaust ...
    Daher ist es gut, dass Du jederzeit die schönsten Momente als Foto festhalten kannst.

    Bei uns hielten sich die Rosen bis gestern auch noch zurück. Aber ein warmer Tag und nun geht es richtig los :-)

    Ich wünsche Dir viel Freude an Deinen Blütenschätzen.
    LG Silke

    AntwortenLöschen