Dienstag, 2. April 2013

Neues von Rosen


Falls mich in den letzten Wochen jemand vermisst hat - ich war beschäftigt, mit Rosen! Von morgens um 7 bis abends um 23 Uhr, gelegentlich auch schon mal länger. 

Da es in meinem Rosenpark zwar eine Solarleuchte gibt, der Boden aber fest gefroren ist, kann ich nicht dort gearbeitet haben, sondern zu Hause im Sessel.
 
 
Es ist etwas Neues entstanden - noch nicht fertig, aber es kann sich schon sehen lassen: Ein dreisprachiges Rosenlexikon - keine Konkurrenz zu HMF - es stehen erst 505 Rosen drin, davon einige Synonyme, aber es ist ein Wiki! Jeder kennt und nutzt Wikipedia. Dort machen viele Tausend Menschen mit und dokumentieren das Wissen der Menschen aus aller Welt.
 
Auch Rose-Biblio ist für alle da, insbesondere für alle Rosenfreunde. Jeder kann mitmachen. Das Besondere ist, er kann es in drei Sprachen machen und vor allem, im Bereich "Meine Rose" kann jeder seine Rose mit diesem Namen vorstellen, ihre Besonderheiten schildern, seine Fotos einstellen. Damit möchte ich helfen, Rosen ihren Namen zurückzugeben. Denn es sind viele Rosen mit falschem Namen unterwegs und nur durch eine solche Dokumentation kann man ihnen auf die Spur kommen.
  
 Zusätzlich werden Rosarien in aller Welt beschrieben, damit man sich nicht mühsam Informationen auf oft unübersichtlichen Homepages zusammensuchen muss und dann immer noch nicht weiß, wo das Rosarium zu finden ist. Ebenso gibt es Informationen über Züchter und Rosengärtnereien.

Es sind noch viele Seiten zu erstellen, vor allem von Euren Rosen. Helft mit, jeder Beitrag ist willkommen. Das Wikipedia-System ist anfangs ungewohnt und man hat trotz detaillierter Hilfeseite Schwierigkeiten einen Beitrag komplett fertigzustellen - das hochgeladene Foto zum Beispiel will nicht erscheinen... . Alles ganz einfach - bei der zweiten Rose! Bei Problemen einfach den Admin anmailen - ich helfe Euch gern!
 
Rose-Biblio wird nie fertig werden, denn jedes Jahr kommen neue Rosen auf den Markt und es wird dauern, bis alle im neuen Lexikon drin stehen werden. 
 
Es wird garantiert nicht um Spenden gebettelt werden und es gibt auch keine bevorzugten Lieferanten. Wir sind werbungsfrei und das Wiki ist für jeden offen, der mitarbeiten möchte. Zu jedem Mitstreiter kann per E-Mail Kontakt aufgenommen werden, niemand versteckt sich hinter einer PO box. Eure Fotos und Texte bleiben Euer Eigentum und dürfen ohne Eure Einwilligung nicht von Dritten verwendet werden - es ist nur zu beachten, dass jeder jeden Text verändern kann. Falls das unbegründet ist und einer Überprüfung nicht standhält, ist jedoch mit einem Klick der ursprüngliche Text wieder hergestellt. Spammer und sonstige Querulanten werden gesperrt und entfernt! Ihr dürft Euch, wenn ihr Euch registriert habt, auf Eurer Seite vorstellen und Ihr solltet es auch - Bilder von Eurem Rosengarten sind dabei willkommen.


Kommentare:

  1. Hallo Rudolf,
    ich hatte Dich wirklich schon vermisst. Und wann gibt es den Link zu dem spannenden Thema?
    Wolfgang meinte spontan, dass da bestimmt ein guter Platz für unsere Sangerhausen-Bilder wäre - vor allem auch die Hagebutten. Nur spannend, wann wir dazu Zeit finden. Wohl kaum in diesem Sommer, denn da möchte ich endlich zumindest alle restlichen Überlebenden aus unserem Garten erfassen. Aber dann ...!???
    Liebe Grüße
    Wolfgang & Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Link ist doch da!
      Es ist etwas Neues entstanden. Bitte auf "Neues" klicken!
      Guten Morgen Ihr Zwei Lieben!
      Liebe Grüße
      Rudolf

      Löschen
    2. Hallo Rudolf, der Link ist im Text nicht als solches ersichtlich zumindest bei mir nicht. Normalerweise sind Links unterstrichen - der hier nicht. Vielleicht macht das Sinn den Link deutlicher hervorzuheben.
      Leider habe ich im Moment keine Zeit - freue mich aber demnächst aufs Stöbern :-)

      Löschen
    3. Beim Einfügen erscheint der Link immer Rot und unterstrichen, nach der Veröffentlichung fehlt die Unterstreichung - jetzt ist sie da. Man muss das Wort vorm Verlinken schon unterstreichen - ach, Herr Google.....!

      Löschen
    4. Guten Morgen Rudolf,
      mit dem 'verschlafenen Frühaufsteher' hattest Du aber recht, ich war seit 1 Uhr wach ;-)
      Nur da war halt nix im Text zu sehen, jetzt schon :-)
      Komisch, bei mir wird gleich beim Verlinken alles automatisch unterstrichen. Aber da gibt es wohl verschiedene Bloggersysteme - je nachdem wann man angefangen hat ...

      Ich wünsche Dir einen schönen Tag - im Garten? ... oder in der Datenbank?
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Hallo Rudolf, ich bin gerade mal durch dein Rosenwiki geschlendert und bin begeistert . So viel Mühe, da glaube ich gern, dass du viele Stunden daran gesessen hast.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Rudolf,
    ich habe dich schon vermisst, aber mir schon gedacht,
    dass du fleißig am Rosenwiki baust :-)
    Ich habe die Alice Vena mit ein paar Bildern bestückt.
    Kannst du mal schauen, ob alles so ok ist?
    Ich kann natürlich nur zu meinen eigenen Rosen etwas sagen.
    Darf ich auch neue Rosen anlegen, und überall Bilder reinstellen?
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Urte,
      danke für Deinen ersten Beitrag, hast Du prima gemacht! Du bist die erste aus den Blogger-Kreisen mit einem Beitrag.
      Du kannst neue Rosen anlegen nach Lust und Laune, oder bei bestehenden Rosen "Deine Rose" anfügen oder die beiden Hauptbilder einstellen, wenn sie noch fehlen. Ich habe extra vor einigen Tagen die Hilfe-Seite auf den neuesten Stand gebracht. Und wenn es bei der ersten Rose noch hakt, mich entweder anmailen oder ich sehe über "Letzte Änderungen" was Du gemacht hast und kann helfend eingreifen. Ich bin nur die nächsten 2 Tage in München, Enkelkind taufen!
      Liebe Grüße
      Rudolf

      Löschen
    2. Liebr Rudolf,
      da wünsche ich dir und deiner Familie
      natürlich ein wunderschönes Wochenende :-)
      Ganz viele liebe Grüße Urte
      PS: Ich werde schon mal ein paar Bilder hochladen :-)

      Löschen
  4. Lieber Rudolf,
    was für eine schöne Arbeit, wieviel Zeit mag sie gekostet haben.
    Gerne werde ich da immer wieder einschauen.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen