Freitag, 15. März 2013

Nichts Neues von Rosen


Auf den Rosen liegen wieder 20 cm Schnee, der sie vor -13°C schützt - da gibt es nichts zu berichten.
 
 
Vor lauter Verzweiflung habe ich gesät und es schauen jetzt 17 Sorten Tomaten oder 120 Pflanzen sehnsüchtig zum Fenster raus und hoffen auf Sonne und Wärme.  
 
Jemand meinte, ich würde zu viel Geld für Rosen ausgeben - von etwas muss ich im Sommer ja leben, denn, wie sagte der Massai im Kenia-Rosenbericht des ZDF: "Rosen kann man nicht essen". Doch, Rosenmarmelade!


Für die nötige Schärfe sorgen meine Star Fish Chilies, die sitzen bereits im endgültigen Topf für den Balkon - schauen aber auch noch durch die Scheibe...  


So werden sie dann nach der Rosenblüte aussehen.
 
Sie brauchen relativ lange bis zur Blüte und haben es in diesem Jahr nicht geschafft, zu überwintern.  


 Auch die milde Würze wächst bereits - Griechisches Basilikum.
 

Kommentare:

  1. hallo Rudolf,

    das sieht ja schon vielversprechend aus. Ich werde am Wochenende mit der Tomatenaussaat anfangen.

    Viel Erfolg weiter!

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Warum soll es dir gärtnerisch auch besser gehen als mir ;-) ?
    Doch bisher kam er immer der Frühling, mal früher, mal später und dieses Jahr besonders spät.

    Darf ich ergänzen?: Hagebuttentee- und Marmelade, Rosenzucker, Rosenlikör, Rosentorte, Roseneis, kandierte Rosenblüten.....

    Meine Tomaten sind jetzt genauso groß wie deine, allerdings nur 36, wenn alle Samen aufgehen, ein paar fehlen noch, der Rest ist etwa gleich groß. Allerdings sind 36 schon viel zu viel für unseren Miniatur-Garten.

    Liebe Grüße

    Vera

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Rudolf,
    deine Anzuchtstation sieht ja schon super aus!
    Rosengelee mache ich ja auch. Na und Seife ist
    braucht man auch immer. Dein Röschen ist auch
    schon wieder im Schnee verschwunden und versteckt
    sich vor der Kälte :-)
    Wenn du mit dem Rosenwiki soweit bist und du
    von mir Bilder brauchst, sag einfach Bescheid :-)
    Jedenfalls ist das schon eine tolle Sache!
    Ganz viele liebe Wochenendsgrüße Urte

    AntwortenLöschen