Mittwoch, 8. Mai 2013

Wartezeit


Die Rosen brauchen bei mir noch einige Tage, bis sie die ersten Knospen zeigen werden, aber es ist jeden Tag eine Freude im Garten zu sein. Heute blühten die Pfingstveilchen, hatte mich schon gewundert, dass die Weißen, die ich letztes Jahr geschenkt bekommen hatte, nicht blühen wollten - bis ich las, dass sie sehr spät dran sind. 
 
Die botanischen Tulpen gehen zu Ende:


Tulipa clusiana var. chrysantha

Ansonsten sah ich beim Wegfahren im linken Augenwinkel etwas in meinem gerade freigelegtem Naturstein-Mauerstück:


 Eine Mauereidechse, Podarcis muralis, offenbar frisch gehäutet. Sie ließ sich willig fotografieren, danach war sie in Sekundenbruchteilen unsichtbar!
 

Kommentare:

  1. Weißt du was, ich habe gestern die ersten Knospen entdeckt, an Louise Odier die letztes Jahr gar nicht geblüht hat. Was habe ich mich gefreut. Allerdings ist sie auch schon von Blattläusen befallen...

    AntwortenLöschen
  2. Na, dann bekommen die Marienkäfer ja was zu tun - oder wenn sie nicht zu sehen sind, mit etwas verdünnter Schmierseife sprühen! Da muss ich auch mal genau schauen, denn Louise Odier ist neu bei mir, habe nur gesehen, dass sie schön austreibt.
    Liebe Grüße
    Rudolf

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rudolf,
    bei mir sind seit Sonntag bei der Winchester Cathedral und Fair Bianca Knospen zu sehen. Aber ich komme ja wieder nicht mit dem Posten hinterher ;-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen