Mittwoch, 15. Mai 2013

Eisheilige - Sommer


Die Eisheiligen haben heute den letzten Tag, die kalte Sophie meint es gut mit uns - auch wenn es zum Wochenende wieder kälter wird. Heute wurden deshalb die Tomaten, Gurken und Zucchini ausgepflanzt.

 
Alte Rosen und alte Tomatensorten, das passt gut zusammen!



Knospen kommen - 'Xavier Olibo' und die kleinen grünen Monster. Die Marienkäfer sollten sich sputen!


'Gallica pluma' - eine neue Rose ist entstanden oder wer hat da die Feder festgeklebt?


Die Rosen haben in den 2 Jahren gut zugelegt, es ist eine üppige Blüte zu erwarten. Ihr solltet Euch daher den
16. Juni
merken, da wird bei mir nämlich erstmals die (nicht vorhandene) Gartenpforte für alle Roseninteressierte geöffnet. 

Da ich keine Ahnung habe, wie groß der Andrang sein wird, können gute Freunde auch einen anderen Termin mit mir absprechen, bitte spätestens 1 Woche vorab. Ich würde mich über Euren Besuch sehr freuen.

Damit ihr von Google nicht nach Lauterbach/Schwarzwald geleitet werdet, findet ihr meinen Rosenpark hier. Die Gartenanschrift ist Engerweg 20, 36341 Lauterbach-Wallenrod.
 

Kommentare:

  1. ;-) zum letzten Satz ...
    Aber trotzdem klappt es in diesem Jahr leider nicht mit der kleinen Auszeit in die Welt der Rosen. Wir kommen mit den Gartenarbeiten nicht hinterher. Und nachdem mein holder Gatte unseren Hochzeitstag nun schon auf einen Samstag in die Welt der Bären verschoben hat, fehlt noch ein weiteres Garten-Wochenende. Aber im nächsten Jahr gibt es ja hoffentlich auch noch die Möglichkeit hinter die nicht vorhandene Gartenpforte bei Dir zu schauen ...

    Komisch mit den Blattläusen: Ich hatte sie zwar bisher nur an meiner muckeligen Christrose im Topf. Aber die Marienkäfer sind jetzt komplett verschwunden.
    Dafür ist es mit der Blattrollwespe noch schlimmer als im letzten Sommer. Doch da komme ich wohl auch nicht rechtzeitig hinterher :-(
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe schon, Du möchtest alle Rosen blühen sehen, denn dieses Jahr werden einige der Neugepflanzten es evtl. noch nicht schaffen - aber für Dich öffne ich auch nächstes Jahr die Pforte....!
      Ich habe auch noch keinen Marienkäfer gesehen und letztes Jahr warteten sie bereits auf ihre Mahlzeiten.
      LG Rudolf

      Löschen
    2. Auch eine perfekte Begründung :-) Aber ich gebe zu, in diesem Jahr möchte ich mich von der Rosensammel-Leidenschaft lieber noch fern halten. Und selbst die Fotoverwaltung eskaliert bei uns immer mehr, da ich so gern maßlos bin ...

      Nachdem ich vorgestern den Kommentar hier geschrieben hatte, saß ein Marienkäfer auf dem Steg. Nun bekommt Hedi Grimm Blattläuse und er ist weg. Die drücken sich bei uns doch wohl nicht vor der Arbeit?
      Ich wünsche Dir hoffentlich sommerliche Pfingsten mit einigen ersten Rosenblüten!? Bei mir sind es Stacheldraht und die Dünenrose, die heute die Saison eröffnet haben :-)
      LG Silke

      Löschen
  2. Schade, für einen Ausflug zu deinen Rosen, wohnen wir leider zu weit weg, aber du wirst sicher auch fleißig Rosenblüten fotografieren und bloggen.

    Die Läuse haben meine Lykkefund ebenso stark überfallen. Es ist nicht einfach, da tatenlos zuzusehen, bis Marienkäfer und Vögel die Leckerbissen entdeckt haben. Um die Biester wenigstenz etwas zu dezimieren habe ich heute zum wasserschlauch gegriffen und die Rose kräftig abgeduscht.

    Liebe Grüße

    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist versprochen! Ich bin ja selbst auf die Blüten vieler neuer Rosen gespannt, aber auch auf Gesamt-Strauch-Fotos, von denen, die schon im 3. oder 4. Jahr stehen. Einige sind geradezu explodiert, jetzt mit Blättern sieht man das erst richtig.
      Heute hat eine Blaumeise schon eifrig grüne Monster verspeist!
      Liebe Grüße
      Rudolf

      Löschen
  3. Lieber Rudolf,
    du warst wieder so fleißig!
    Ich will dieses WE auch so weit alles fertig schaffen.
    Tomaten sind aber schon seit gestern drin.
    Die kleine grünen Biester habe ich übrigens auch schon gesehen!
    Hoffe mal, die Marienkäfer legen bald los!
    Nächstes Jahr würde ich gerne auch mal kieken kommen :-)
    Dieses Jahr werde ich es nicht schaffen, leider.
    Ganz viele liebe Pfingstgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gern, dann machen wir doch gleich den 14.6.2014 um 14 Uhr fest..... aber vorher sprechen wir uns sicherlich noch! Ich verspreche, es wird doppelt so viele Blüten geben wie in diesem Jahr (und das werden schon viele sein), so wie die Rosen sich entwickeln! Und gerade habe ich noch eine Captain Christy ausgepackt, die könnte es gerade noch schaffen bis zum 16. mit der ersten Blüte, wohl aber erst 1 Woche später. Am Foto wirst Du es sehen!
      Dir und Deinen Lieben schöne Pfingsten
      und viele Grüße
      Rudolf

      Löschen