Dienstag, 23. Oktober 2012

Indian summer



Wozu zum "Indian summer" in die USA oder nach Kanada fliegen - pflanzen Sie Historische Rosen in Ihren Garten, dann haben Sie im Sommer Freude und im Herbst noch mal!
 

 
Pflanzen Sie z.B. 'Tour de Malakoff" oder auch


'Félicité Perpétue'. Es kann auch


'Assemblage de Beauté' sein oder


'Anaïs Ségalas'. Dazwischen bemüht sich


'Duc de Bragance' den Nebel zu durchbrechen.
 
Zu Hause ist es doch am Schönsten und vor allem kann man dann dabei schon Rosenraritäten fürs nächste Jahr aufspüren!

Kommentare:

  1. Lieber Rudolf!
    Schön sind die Blattfärbungen!
    Meine Gallicarosen bekommen sie auch!
    Liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rudolf,
    bei mir ist noch alles grün... aber da kann ich ja hoffen, dass die Farbe noch kommt.
    Viele fröhliche Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Annette,
    das liegt an den Arten/Sorten. Habe das nach vielen Jahren auch erstmals so deutlich gesehen. 95% sind noch grün. Aber die schönen Rottöne inspirierten mich beim letzten Hacken und Bodenlockern. Heute war der Akku dann geladen und trotz des sehr trüben Wetters gelangen bei ISO 800 die Fotos. Jetzt nur noch einige 100 m Rasenkanten....
    Viele Grüße
    Rudolf

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rudolf,
    auch bei mir sind die meisten Rosen noch recht grün. Nur die Dünenrose trägt wieder ihr typisches Gelb und steht jetzt bald nackig da. Von den historischen Rosen bekommen nur Stanwell Perpetual, Quatre Saison, Sombreuil, Blanchefleur, Mme Hardy, Little White Pet und Fimbriata (auch historisch?) genug Licht und etwas Sonne, für eine eventuell intensivere Laubfärbung. Aber mir ist das am wilden Wein im Flieder schon häufiger aufgefallen, dass in der 'Indian-Summer-Zeit' der Garten zu schattig ist. Und wenn dann noch eine zu hohe Luftfeuchtigkeit dazukommt, fällt die Rotfärbung der Blätter bei und so gut wie aus. Allerdings lässt sich der Japanische Schneeball im schattigen Südbeet trotzdem nicht davon abhalten.

    Bei mir ist es nicht der Akku, der mich am Bilder posten hindert, sondern noch immer meine etwas hackelige Hard- & Software-Situation. Dabei würde ich jetzt gerade in dieser Zeit mal wieder so gerne eine Rosenbestandsaufnahme posten ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen