Sonntag, 19. Juli 2015

Wie übersteht eine Rose die Hitze - sie proliferiert!


Die große Hitze hat die Blüte der meisten Historischen Rosen schlagartig beendet. Einige schafften gerade mal zwei Tage, wie meine geliebte 'Rose-Marie Viaud', dann waren alle Blüten vertrocknet! Umso erstaunter war ich gestern, als ich an der 'Prolifera de Redouté' vorbei kam, die auch seit 2 Wochen fertig ist - sie blühte erneut!



Die durchgewachsenen, proliferierten Blüten drängeln sich!



Und hier will die 3. Ebene demnächst blühen!


Wer schafft die schönste zweite Blüte!


Auch 'Ispahan' versucht es erstmals...


... und schafft es!

Die große Hitze macht Rosen offenbar erfinderisch!
 

1 Kommentar:

  1. So ergings mit mir meiner schönen Unbekannten leider auch

    http://4.bp.blogspot.com/-R9Kea4apYAg/VZevRc2_OPI/AAAAAAAAhK8/eta_l2gTTCE/s1600/Flohmarktrose.jpg

    http://mein-waldgarten.blogspot.de/2015/07/rosen-verpflanzt.html#comment-form

    Aber sie blüht um diese Zeit nicht mehr, blüht auch nur einmalig. Die Blüte war durch die Hitze einfach dahin. Wirklich zu schade!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen