Montag, 19. August 2013

Meine Gallicas von A bis G


Im Juni und Juli blühten bei mir 71 verschiedene Gallicas, zwei spannen mich noch für ein weiteres Jahr auf die Folter und die eine oder andere wird noch dazukommen! Ich stelle sie in zwei Teilen vor, heute könnt ihr Gallicas A, wie 'Adèle Courtois' bis G, wie 'Grande Renoncule' sehen.
Für mehr Details schaut bitte im Rose-Biblio nach oder klickt auf die verlinkten Namen in meinem Rosenverzeichnis an der rechten Seite. Die Beschreibungen dort werden ständig ergänzt und erweitert.



Adèle Courtois, vor 1842 - unbekannter Züchter
Duft: 3, süßes Parfum mit Gewürznote 



Agatha, etwa 1800 - unbekannter Züchter, Frankreich
Duft: 3, leichtes, angenehmes Parfum, etwas fruchtig
Im nächsten Jahr kommt noch eine andere 'Agatha' von einem Bauernhof im Nachbardorf hinzu!


 

Aimable Rouge, 1819 - Vibert, Frankreich
Duft: 2-3, frisches leichtes Gewürz, Kardamom  




 Alain Blanchard, 1839 - Vibert, Frankreich
Duft: 3, ganz leichter, fruchtiger Duft, etwas modrig


 
 Alfieri, 1833 - Vibert, Frankreich
Duft: 3, süßlich, mit pikanter Gewürznote




Anaïs Ségalas, 1837 - Vibert, Frankreich
Duft: 3, zartes angenehmes Parfum



 Antonine d'Ormois, 1835 - Vibert, Frankreich
Duft: 4, schweres, süßes Parfum, zarte Gewürznote, Zitrone



 Arlequin, vor 1841 - unbekannter Züchter, Frankreich
Duft: 3-4, süßes, würziges Parfum, Zitrusnote




 Assemblage de beauté, 1823 - Delaage, Frankreich
Duft: 2-3, harzig, Kardamom
Diese Rose entspricht nicht ganz der Beschreibung, sie stammt von Weingart.




Belle Biblis, vor 1818 - Descemet, Frankreich
Duft: 3, würzig, harziges Parfum mit fruchtiger Note 




Belle de Yèbles, um 1830 - Desprez, Frankreich
Duft: 2-3,  leichtes, gutes Parfum, Gewürze




Belle Hélène, vor 1815 - Descemet, Frankreich
Duft: 4, süßes Parfum mit pikanter Zitrusnote 




Belle Isis, 1845 - Parmentier, Belgien
Duft: 4, leicht harzig, Moschus, süßes Parfum 




Belle Rosine, um 1840 - Vibert, Frankreich
Duft: 3, blumiges Parfum, mit eigenartiger harziger Note 




Belle villagoise, 1839? - Vibert?, Frankreich
Duft: 4, süßes, intensives Parfum 




Belle Virginie, vor 1826 - unbekannter Züchter, Frankreich
Duft: 1-2, süßliches Pafum 





Bérénice, 1818 - Vibert, Frankreich
Duft: 1, zartes, liebliches Parfum 



 Bijou des Amateurs, vor 1830 - Jacquemet-Bonnefont, Frankreich
Duft: 3, süßes Parfum mit Zitrusnote




Cardinal de Richelieu, vor 1847 - Parmentier, Belgien
Duft: 2, leicht fruchtig, schwach nach Mastix




Catinat, 1838 - Vibert, Frankreich
Duft: 4, sehr gutes, starkes Parfum, Vanille, Gewürz 




  
Charles de Mills, vor 1790 - unbekannter Züchter, Niederlande
Duft: 2, leicht zitronig




Comte Foy, 1827 - Lecomte, Frankreich
Duft: 1, zartes, liebliches Parfum  




Cora, 1827 - Lecomte, Frankreich
Duft: 3-4, süßes Parfum mit kräftiger Zitrusnote  


 
Cosimo Ridolfi, 1842 - Vibert, Frankreich
Duft: 2, zartes Parfum




Dometil Beccard, vor 1883 - Cochet?, Frankreich
Duft: 2, fruchtig und süß
Die Rose stammt von einem sehr alten Grab des Lauterbacher Friedhofs und wurde in Sangerhausen bestimmt. Sie soll mit Rosa x centifolia 'Variegata' und einigen weiteren gestreiften Rosen identisch sein, was so pauschal nicht zutrifft und weiter untersucht werden muss. Vergleichsmaterial steht bereits im Park!   




 Duc d'Angoulême, vor 1826 - unbekannter Züchter, Frankreich
Duft: 2, süßliches Parfum mit zarter Gewürznote




Duc de Bordeaux, 1820 - Vibert, Frankreich
Duft: 3, süßes Parfum, Zitrusnote 




Duc de Guiche, vor 1810 - vermutlich aus Sèvre, Frankreich
Duft: 3-4, sehr angenehmes Parfum 



Duchesse d'Angoulême, 1821 - Vibert, Frankreich
Duft: 3, liebliches Parfum 




Duchesse de Berry, 1820 - Vibert, Frankreich
Duft: 4, vorzügliches süßes Parfum mit einem Hauch von Zitrone
  



Duchesse de Montebello, 1824 - Laffay, Frankreich
Duft: 3-4, süßliches Parfum, etwas Zitrone, Gewürz 




Eulalia Lebrun, 1844 - Vibert, Frankreich
Duft: 3-4, süßes Parfum mit Zitrusnote 




 Fanny Bias, vor 1811, Descemet, Frankreich
Duft: 4, vorzügliches Parfum, stark




 Fanny Pavetot, um 1820 - unbekannter Züchter, Frankreich
Duft: 4, starkes süßliches Parfum mit leichtem Gewürzton



 Gil Blas, vor 1843 - unbekannter Züchter, Belgien
Duft: 2, leicht fruchtiger Honigduft



Gloire de France, 1828 - Bizard, Frankreich
Duft: 1-2, warmes, zartes Parfum 




Grande Renoncule, vor 1842 - unbekannter Züchter
Duft: 2, zartes Parfum mit Gewürznote
Die Rose hat große Ähnlichkeit mit 'Dometil Beccard', unterscheidet sich aber wohl doch etwas. 

 Fortsetzung folgt!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen