Montag, 4. Juni 2018

Rosen wie noch nie!


Der Winter und das Frühjahr haben alles durcheinander gebracht! Zwei Wochen früher und so üppig, wie noch nie - aber durch die Wärme verblühen viele Rosen auch schneller!
 






 
Ihr habt es sicherlich schon entdeckt, da stehen große Pfosten mit einem Seil dran: Meine neue Ramblerkonstruktion ist endlich da - ich hatte es versprochen, zu berichten!



Zwei Reihen à 9 Pfosten, 2,75 m lang, 50 cm in der Erde - macht 2 x 20 m Rambler!


Die Aufhängung, aus verzinkten Draht, muss unten noch gegeneinander verdreht werden, dann kann das Seil oben am Pfosten an die Schraubhaken gehängt werden.

 
 Jetzt sind die ersten langen Triebe schon vorsichtig ums Seil gewunden. Das war am 21. April! Gestern sah es schon ganz anders aus:




An den horizontalen Trieben am Seil haben sich Seitentriebe mit hunderten Knospen gebildet und Chevy Chase öffnet schon die ersten Blüten.
 
Am kommenden Sonntag den 10. Juni ist Tag des Offenen Rosengartens - Ihr seid alle herzlich eingeladen!
Für die Anfahrt - ich werde von 9 - 18:00 da sein:
Wer sich auch so eine Ramblerwand bauen will, die Pfosten sollte die örtliche Raiffeisen haben oder besorgen - ich habe das Glück im Nachbarort eine Pfahlfabrik zu haben, das Seil gibt es online bei Seil Sammt, 18 mm (Kunsthanfseil! Wichtig, das verrottet nicht. Die Seilenden mit einem Feuerzeug verschmoren, damit sie nicht aufgehen, zusätzlich 2 cm mit Klebeband umwickeln), Länge beliebig. Bei 2,5 m Pfostenabstand benötigt ihr pro Zwischenraum 2,7 m Seil, plus an beiden Enden noch eine schräge Abspannung à 3 m, damit der letzte Pfosten mit der Zeit nicht schief steht. Verzinkter Draht 2 mm, im Eisenwaren-handel. 
 

1 Kommentar:

  1. Lieber Rudolf,
    ist das eine Prracht!
    Ich kann mir genau vorstellen,
    wie herrlich es jetzt bei dir ist!
    Die Lösung für deine Rambler an
    der Gartengrenze ist ja wirklich genial
    und gefällt mir sehr. Das werden die
    absoluten Dornröschenhecken :-)
    Deine Jeanne du Volcan macht sich hier
    übrigens ganz prächtig!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen